Immer wieder sonntags 12

Da haben wir die Misere. Erste Woche dieses Jahres ohne fancy Frühstück für mich. Was ist da zu machen? Trotzdem etwas schreiben oder nichts schreiben? Und was ist dann nächste Woche? Soll ich mit Nummer 12 weitermachen und mit der Nummerierung nicht mehr synchron zu den Kalenderwochen sein? Ohje.

Diese Woche war es frühstückstechnisch nämlich ziemlich unspektakulär. Das fotografische Highlight bildeten Samstagvormittag (zu unmenschlicher Zeit) Milchbrötchen & Tee im Zug. Hurra. 

25.03.2017 – Frühstück im Zug


Nächste Woche gibt es aber bestimmt wieder Spannenderes zu essen und zu sehen. Guten Start in die neue Woche dir morgen!

Advertisements

2 Kommentare

  1. aaaaccchhh, alles kann nichts muss. mach dir bloß keinen stress. und realität auf blogs schadet ja auch nicht. bei wem geht es schon immer fancy zu? aber immerhin eine sehrsehr schöne thermoskanne!
    liebe grüße,
    jule*

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s