Im Winter am Meer

Im Februar waren wir anlässlich des Beach Motel van Cleef Festivals in Sankt Peter Ording an der Nordsee. Was wir da genau gemacht haben? In einem hippen Hotel gewohnt und abends mit anderen Musikvernarrten zehn Konzerte besucht, mitgesungen, getanzt und gelacht. Und uns wie kleine Kinder gefreut, weil der eine Lieblingssänger auf einmal auf der Bühne vom anderen Lieblingssänger auftauchte. Es war grandios. Und Gin Basil Smash  ist mein neues Lieblingsgetränk.

Heute hab ich meinen Film im Fotoladen abgeholt und bin sehr froh. Ich habe wirklich nicht viele Bilder gemacht in den drei Tagen, aber mit den wenigen bin ich super zufrieden. Von den Konzerten habe ich keine analogen, aber tagsüber haben Martin und ich ein paar Strandspaziergänge gemacht. Meiner Meinung nach kommt ganz gut rüber wie eisig und gleichzeitig total schön es war.

Haus und Strand

Haus

Wir

Toiletten

Martin und das Haus

Bei diesen Bilder merke ich mal wieder, warum ich analoge Fotografie so sehr mag: ich selbst mache es einfach 100% bewusst. Ich weiß noch ganz genau, wie ich hin und her gelaufen bin, mich ein bisschen bücken musste und gewartet habe bis die langsame Frau mit dem Hund vorbei gelaufen war, damit ich das Bild so machen konnte, dass die Sonne genau hinter dem Haus stand. Es macht mich echt richtig zufrieden zu sehen, dass das Bild genau so geworden ist, wie ich es gehofft hatte.

Sonne hinterm Haus

Sonne hinter Wolken

Sonne und Haus

Die ersten zwei Serien sind von Freitag gewesen, die nächsten von Samstag. Insgesamt habe ich 16 Fotos mit der Kamera gemacht, dies sind meine 12 Favoriten. Keine Nachbearbeitung, Begradigung, Farbkorrektur, Filter oder Ähnliches. Kleiner Vergleich: mit meinem Handy habe ich in der Zeit >100 Bilder gemacht, davon fünf eine Weile lang bearbeitet und bei Instagram gepostet. Die anderen 95 Bilder versauern vermutlich für immer. Da schüttle ich doch ein bisschen den Kopf über mich selbst. Und werde es in Zukunft dennoch genau so weiter machen.

Wir und die Düne

Wind

Martin und die Düne

Düne und Meer

Und was machst du mit deinen Fotos?

Immer wieder sonntags 06

Diesen Sonntag gibt es gar nicht viel zu zeigen. Unter der Woche gab’s das übliche Müsli und am Wochenende 3x Frühstücks-Buffet im Beach Motel St. Peter Ording. Wir waren dort beim Beach Motel van Cleef, dazu mehr bei Martin & sobald mein Film entwickelt wurde hier.

Das Buffet war super, das könnt ihr mir einfach glauben, auch wenn ich kein Foto davon habe. Es war ziemlich vielseitig, also sowohl mit normalen Brötchen und Aufschnitt, Rührei und Speck, als auch mit Obstsalat, Pancakes und Säften.

Eine sehr gute Gelegenheit um sich für den Tag zu stärken bzw. von den Cocktails vom Abend vorher zu erholen.

10.02.2017 – Beach Motel Sankt Peter Ording

Auf dem Foto kann man ein bisschen sehen, dass die Auswahl schön groß war. Und an dem runden Tisch in der Mitte hat Thees Uhlmann wenige Sekunden vorher, quasi neben uns, gefrühstückt. Wie cool ist das denn?

11.02.2017 – frischer Ingwertee im Sonnenschein